0,00 € (0 Stck.)
Ihr persönlicher Dinkelbäcker      Dinkel macht glücklich

Dümigs Geschichte

Gegründet 1930 von Alfred Dümig Senior. 1965 übernahm dann der jüngste Sohn Alfred Dümig Junior. Stefan Dümig bäckt jetzt seit 1989 die heiss begehrten Dinkelspezialitäten. Tochter Geraldine Dümig wird in der Zukunft sorgen, dass die Dümig Familien Backtradition erhalten bleibt.

Warum Dinkel?

Der Dinkel vereinigt in idealer Weise die Vorteile einer vollwertigen Ernährung: Neben einen hohen Ballaststoffgehalt ist er reich an den Vitaminen A, E, B1, B2 und Niacin, das notwendig für die Haut ist. Auch der Anteil an wertvollen Fettsäuren und Mineralstoffen (Eisen, Magnesium, Phosphor und Calcium) ist höher als bei anderen Getreidearten. Spurenelemente und Vitalstoffe wie hochwertige Eiweiße, komplexe Kohlenhydrate und Fette zeichnen das Superkorn aus.

Unsere Dinkelstangerl im Shop

Ab sofort gibt´s die Dümig Dinkelstangerl im Shop. Denn diese Artikel sind extrem lang saftig, da wir den Teig sehr, sehr weich halten und dieser 24 Stunden Zeit hat die Flüssigkeit zu verquellen. So nebenbei entstehen noch Aromastoffe durch die Fermentation.
New Stories About Our Team

Aktuelle Story

Die Triathlon Saison ist im vollen Gange und begrüßen im unseren "Running Prezel" Team Leonie Konczalla Europameisterin in der AK 25 Kurzdistanz. Wir wünschen ihr viel Glück zur Weltmeisterschaft in Mexiko.

Wir sind wieder für die Verpflegung beim triathlon.de auf der Ruder Regatta Strecke...


weiter lesen...

Dinkelking Dümig

Unsere Rucci Seele (Sommerseele) ist wieder da mit getrockneten Tomaten und Rucola, für Gegrilltes oder zum Salat genau das Richtige.
weiter lesen...

Beste Bäckerei Bayerns

Im Januar 2016 war BBC bei uns und Stefan Dümig nahm die Herausforderung an in der Sendung "Beat the Pro" eine bessere Schwarzwälder Torte zu backen als Ricky der britische Herausforderer.

Dezember 2015 war wir Life in der Rundschau auf BR3, das Thema war Dinkel

Am 15.12.2014 im SAT1 Bayern...


weiter lesen...
Unser aktueller Film:"Vom Weizenbäcker zum Dinkelbäcker" Film und Musik Stefan Dümig